Die Schweizerin Trudi Thali kreierte diese Behandlungsmethode als Möglichkeit, das körperliche und seelische Wohlbefinden zu stärken. Zunächst durch leichtes Berühren bestimmter Körperstellen & Meridianpunkten mit den Fingerspitzen & Handflächen – an Rücken, Schultern, Kopf & Nacken, Fingern & Füßen – kann der körpereigene Energiehaushalt unterstützt, Blockaden gelöst und der Energiefluss reguliert werden. Bei tiefer sitzenden Verklebungen von Muskeln wird der Druck auch erhöht, um die Lebensenergie zum Fließen zu bringen. Ein strömendes System im Körper und zwischen den Organen von Lichtbahnen ist dann in der Lage, den Körper mit Lebenskraft ohne Hindernisse zu versorgen. Zugrunde liegt das Prinzip  der chinesischen Medizin, dass Meridiane - die Energie- oder Lichtbahnen - die Organe miteinander verbinden, was wir hier im Westen von der Akupunktur her kennen.

Während der Behandlung erreicht man eine tiefe Entspannung und schaltet vom Alltagsgeschehen ab. Man ist offen, Neues zuzulassen & Altes auftauchen zu lassen, um sich zu befreien, zu neutralisieren & sich neu zu programmieren. Dabei wird die Selbstheilung des Körpers & der Seele wirkungsvoll angeregt.

Oft genügen ein paar Sitzungen, um das Energiesystem & die Lichtbahnen wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Bei gesundheitlichen Störungen sollte immer der Arzt aufgesucht werden. Die Behandlung ist lediglich eine Möglichkeit, das körperliche & seelische Wohlbefinden zu verstärken. Voraussetzung ist die Selbstverantwortung zu übernehmen, bei den Prozessen, die ausgelöst werden.

Eine Sitzung umfasst ein kurzes Einführungsgespräch, die Körperbehandlung und eine kurze Abschlussphase des Nachspürens.

Dauer der Behandlung: 60 Minuten

Ihre Investition:             60,00 €


Gönnen Sie sich das Licht!

Bitte beachten Sie:
Alle Informationen auf diesem Computer erfolgen ohne Gewähr für ihre Richtigkeit. Für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, wird in keinem Fall eine Haftung übernommen.Das Landgericht Hamburg hat mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite unter Umständen mit zu verantworten hat. Dies kann nach der Entscheidung des Landgerichts nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.Auf diesen Seiten sind Links zu anderen Seiten angelegt. Für alle Links gilt: Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage  www.lichtundklang.net  angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Links oder Banner führen.